Andreas Wolf

Raisin Bank

Andreas Wolf ist Chief Commercial Officer der Raisin Bank (https://www.raisin.bank). In dieser Position verantwortet er die strategische Entwicklung des Geschäftsmodells, neue Produkte und Fintech-Kooperationen sowie die Entwicklung des IT-Stacks der Bank. Die Raisin Bank, früher MHB-Bank, wurde in 2019 vom europäischen Zinsportal Raisin übernommen – in Deutschland bekannt unter der Marke Weltsparen. Raisin vermittelt Einlagen, Investment- und Pensionsprodukte an mehr als 350.000 Kunden und betreibt derzeit acht europäische Plattformen. Hinter dem Fintech stehen Investoren wie Ribbit, Index, Goldman Sachs und Paypal. Als Banking-as-a-Service (BaaS)-Anbieter betreut die Raisin Bank heute Kunden wie Raisin/Weltsparen, creditshelf, Exporo, Moss, Scalapay und andere Fintechs, Family Offices und institutionelle Investoren. Der Fokus der Bank liegt auf der Erweiterung des Dienstleistungsangebots, sowie dem Ausbau der funktionalen und technologischen Expertise – mit dem Ziel ein führender BaaS-Anbieter in Europa zu werden. Vor seinem Eintritt in die Raisin-Familie war Andreas als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Bildungsforschung und als Unternehmensberater bei McKinsey & Company tätig. Andreas hat einen Abschluss in Psychologie (Tübingen, Jena, St. Andrews) und einen Doktortitel in Angewandter Statistik der Universität Jena