Dr. Anika Patz

YPOG

Anika ist Senior Associate im Bereich Banking & Financial Services bei YPOG. Anika berät Banken, Finanzdienstleistungsinstitute und Wertpapierfirmen, Fondsmanager und Verwahrstellen, institutionelle Investoren, FinTech-Unternehmen sowie Börsen und multilaterale Handelsplätze, insbesondere zu regulatorischen Themen sowie zu Fragen der Compliance und Geldwäsche. Anika ist spezialisiert auf Distributed-Ledger-Technology-(DLT-)basierte Geschäftsmodelle und regulatorische Fragen rund um die Ausgabe, den Handel, den Einsatz, das Verleihen und die Verwahrung von Krypto-Assets, einschließlich Security Token Offerings (STOs), Stablecoins und Non-Fungible Tokens (NFTs), sowie auf zentrale und dezentrale Börsen für Krypto-Assets und DeFi-Protokolle. Bevor sie zu YPOG kam, war Anika Senior Associate bei Eversheds Sutherland im Bankenteam unter der Leitung von Dr. Carola Rathke. Davor arbeitete sie als Syndikusanwältin bei der Boerse Stuttgart Digital Exchange GmbH. Börse Stuttgart Digital Exchange ist ein in Deutschland ansässiges MTF für digitale Vermögenswerte. Ihre berufliche Laufbahn begann sie in einer Berliner Anwaltskanzlei mit dem Schwerpunkt Bank- und Finanzdienstleistungsrecht (u.a. bei der Solarisbank und deren Tochtergesellschaft Solaris Digital Assets). Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)