Tobias Eiss

ClariLab

Tobias Eiss' erste Schritte in der Softwareproduktion unternahm er in einem Auftragsunternehmen bei Volkswagen. Beim Planen und Entwickeln von Software entdeckte Eiss seine Begeisterung, Probleme der analogen Welt digital zu lösen. Nach sechs Jahren Konzern, stieß er zufällig auf das frisch gegründete Unternehmen fino. Die Möglichkeit, Startup und seine Erfahrungen in sauberen Softwarelösungen zu vereinen, motivierte ihn, seine Sachen zu packen und in Kassel beim Aufbau verschiedener Produkte in der FinTech-Welt zu helfen. Heute ist Tobias Eiss CEO des neuen Tochterunternehmens ClariLab, das fino gemeinsam mit der SCHUFA gegründet hat. Dabei ist er stets auf der Suche nach innovativen Ideen, neuen Technologien und Menschen mit Leidenschaft.