Sibylle Strack

Kontist

Sibylle Strack war 25 Jahre in der traditionellen Finanzdienstleistungsbranche tätig, bevor sie auf die Startup-Seite wechselte. Nach ihrer Banklehre bei der Deutschen Bank Düsseldorf und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Passau begann ihre Berufslaufbahn bei der Unternehmensberatung Accenture. Zwischen 1995 und 2004 beriet sie Banken im In- und Ausland. 2004 wechselte Sibylle zum Deutschen Sparkassen- und Giroverband nach Berlin, wo sie zuletzt den Bereich Girokonto- und Zahlungsverkehrsstrategie leitete. Seit November 2018 ist sie - gemeinsam mit dem Gründer Christopher Plantener - Geschäftsführerin des Fintech-Unternehmens Kontist. Kontist spezialisiert sich auf die wachsende Gruppe von SMEs, die die Welt der “neuen Arbeit” gestalten - also die wachsende Gruppe von Freelancern und Selbständigen. Diese Kundengruppe hat spezielle Anforderungen für ihr Finanzmanagement, die weit über das Banking hinausgehen